Nachrichten

Sehr geehrte Eltern,

nach Anweisung des Ministeriums (MBWK) müssen alle Schülerinnen und Schüler ab Montag, 22.06.2020 beim Besuch der Schule eine schriftliche Versicherung abgeben, die bescheinigt, dass Ihr Kind seit zwei Tagen keine Erkältungssymptome aufweist.

Wir möchten Sie bitten, das anliegende Schreiben zu lesen, auszudrucken und unterschrieben Ihrem Kind am nächsten Präsenztag mit in die Schule zu geben.

Schülerinnen und Schüler, die diese Versicherung beim Betreten der Schule nicht vorlegen können, müssen umgehend wieder nach Hause geschickt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Dr. Volker Schmidt, Schulleitung

Trotz der aktuellen Corona-Situation in den Schulen wollen die Schulleitung und die Schülervertretung der Gemeinschaftsschule Mölln eine gewisse Form von Schulalltag wieder neu entwickeln.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Zehntklässler der Schülervertretung am Mittwoch, den 6.5.2020 die beim Adventsbasar eingenommenen Spenden an den Förderverein Hospiz Mölln übergeben. Der Schulleiter Herr Dr. Volker Schmidt bedankte sich besonders bei den Schülerinnen und Schülern und der Verbindungslehrerin Frau Sarah Glesmer für deren Initiative.

 

 

Hier eine Anregung, wenn euch zuhause „die Decke auf den Kopf zu fallen“ droht: Wie geht es euch mit dem gezwungenen Zuhause-Bleiben? - Malt ein Bild dazu oder schreibt einen Text und lasst ihn zusammen mit vielen anderen Beiträgen von Schülerinnen und Schülern aus ganz Schleswig-Holstein veröffentlichen!

Schaut euch die Filme, Bilder und Texte an: http://schuelerinnenathomeart.kulturvermittler-sh.de

Ihr habt bestimmt ein paar tolle Ideen - und von unserer Schule ist da noch nichts drin. Macht mit!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein haben wir ein angekündigtes Konzept (Stand: 28.04.2020) erhalten, wie der Schulbetrieb wieder anlaufen soll. Es bildet die Grundlage für das heute stattfindende Gespräch der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin bzgl. der schulpolitischen Entscheidungen in unserem Land. Alle von uns als Schulleitung nun vorgenommenen Planungen und organisatorischen Überlegungen für die weitere Öffnung unserer Schule stehen unter dem Vorbehalt der Entwicklung des Infektionsgeschehens und der damit einhergehenden Maßgaben zum Schutz der Gesundheit. "In der derzeitigen Situation ist ein regulärer Unterricht, wie wir ihn uns alle für die Kinder wünschen würden, ausgeschlossen", sagte Bildungsministerin Karin Prien[1]. Wir werden uns also darauf einstellen müssen, dass vor den Sommerferien kein Unterricht in der uns allen bekannten Form mehr stattfinden kann. In dem oben erwähnten Konzept heißt es: „Die aktuelle Situation bedeutet für alle Beteiligten eine noch nie dagewesene Herausforderung, die ein hohes Maß an Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit erfordert.“

 

 

SCHULBRIEF

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

in den vergangenen Tagen konnten wir alle in den verschiedenen Medien teilweise unterschiedliche Fassungen lesen und hören, wie der Schulbetrieb wieder anlaufen soll. Für uns als Schulleitung ist aber ausschlaggebend, was uns in offiziellen Schreiben, Verordnungen und Erlassen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein vorgegeben wird.

 

 

Termine

Sommerferien

29.06.2020 - 07.08.2020

Partner unserer Schule

 

 

 

 

 

 

 

Kommende Highlights

Sommerferien

29.06.2020 - 07.08.2020